Eintauchen in die GeschichteInfos und Aktives im Stadtraum

Wissenswertes und Tipps für Aktivitäten – erfahren Sie hier alles rund um Bad Kissingens Referenzpunkte, wo Sie Informationen zur Great Spas of Europe Bewerbung finden und welche Wanderrouten und Touren sich besonders gut für Ihren Bad Kissingen Ausflug eignen.

Infopoint

Was genau gehört zum Welterbe? Wer gehört zur Gruppe der Great Spas of Europe?
Und welchen Beitrag leistet Bad Kissingen?  Alles Wissenswerte über das Welterbe finden Sie am interaktiven Infopoint im Kurgarten. Die am Tag des offenen Denkmals (9. September 2018) im Kurgarten eröffnete Installation informiert über den Antrag und den Bewerbungsprozess um die Aufnahme auf die UNESCO-Welterbeliste.

Führungen, Touren und Wanderungen

In Bad Kissingen gibt es viel zu entdecken. Bei den vielfältigen Stadt- und Erlebnisführungen erfahren Sie spannende historische Hintergründe und erleben die Highlights unserer schönen Kurstadt. Auch wer gerne wandern und spazieren geht, kann idyllische Touren in und um Bad Kissingen entdecken.

Museum Obere Saline

Das Museum Obere Saline befindet sich in einem repräsentativen Wohngebäude aus dem 18. Jahrhundert, das ursprünglich von den Würzburger Fürstbischöfen genutzt wurde. Während seiner regelmäßigen Kuren in Bad Kissingen residierte hier zwischen 1876 und 1893 auch Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck. Er machte Bad Kissingen zur politischen Bühne: Hier entstanden das Kissinger Diktat sowie Ideen zur Sozialversicherung. Diese Ereignisse prägten Europa und unsere Gesellschaft nachhaltig. Seine Wohnung war schon zu Lebzeiten ein beliebtes Ausflugsziel für Kurgäste. Bis heute können die Besucher des historischen Gebäudes das Bismarck-Museum sowie weitere Abteilungen und wechselnde Sonderausstellungen besuchen.

Referenzpunkte

Weltbäder sind in Natur eingebettete Stätten der Urbanität. Hierbei ist der Blick in und aus der Bäderstadt von hoher Bedeutung. Denn immer waren – und sind – Weltbäder Kulisse und Bühne zugleich. So spielen auch Sichtachsen eine große Rolle. Und Bad Kissingen besitzt eine stattliche Anzahl an Sichtachsen. Viele sind seit mehr als 150 Jahren beliebt, werden entweder unbewusst wahrgenommen oder gezielt angelaufen, sind zu Aussichtspunkten geworden.