Sylvie Thormann, Kurdirektorin

„Ich freue mich sehr, dass Bad Kissingen im Rahmen der ‚Great Spas of Europe‘-Bewerbung zum UNESCO Welterbe erklärt wurde. Dies ist ein ganz besonderer Tag für uns alle und insbesondere für diejenigen, die in den letzten Jahren den Bewerbungsprozess begleitet haben. Die Ernennung ist nicht nur die Würdigung eines mehrjährigen Weges der Antragsstellung, sondern vor allem Ausdruck des unglaublichen Wertes unseres materiellen und immateriellen Kulturerbes. Die prachtvolle Architektur, die natürlichen Heilmittel, lebendige Traditionen und perfekt erhaltene Strukturen zeugen bis heute von Bad Kissingens Ära als Weltbad. 

Ich danke allen Verantwortlichen und Unterstützern unseres Welterbe-Projektes, die sich in den vergangenen Jahren für den Welterbeantrag stark gemacht haben.“