Frohe Weihnachten!

Die „bedeutenden Kurstädte Europas“, die „Great Spa Towns of Europe“ sind seit einem Jahr UNESCO Welterbe. Ein erfolgreiches europäisches Projekt, welches uns über Ländergrenzen hinweg zu einer Familie zusammenschweißt. 

Gerade in dieser Zeit ist die Welterbekonvention, welche 2022 ihr 50-jähriges Jubiläum feiert, aktueller denn je. Zeiten, in denen Krieg und Bedrohungen wie der Klimawandel allgegenwärtig sind, setzt das Welterbeprogramm mit seiner Friedensmission einen wichtigen Gegenentwurf, einen Impuls zur Gemeinschaft, zur gegenseitigen Wertschätzung, zum gegenseitigen Verständnis und dem respektvollen Miteinander. 

Die Great Spa Towns of Europe verkörpern dieses fruchtbare Miteinander auf besondere Art und Weise: Historisch gesehen durch den internationalen Austausch, durch die Toleranz und Akzeptanz gegenüber Fremden und Fremdem. Hier gilt es für uns in den Weltbädern, eine große Tradition fortzuführen, in die Zukunft zu führen. 

Eine friedvolle, besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr wünschen

Peter Weidisch         

Kulturreferent
Projektleiter Welterbekoordination 

Anna Maria Boll

Site Managerin