Weihnachtlicher Welterbe-Flair: Die Great Spa Towns of Europe-Weihnachtskugel

Great Spa Towns of Europe und Arkadenbau für den Christbaum

Diesen Winter erscheinen gleich zwei Bad Kissinger Weihnachtskugeln, denn auch die Welterbekoordination des Kulturreferats der Stadt Bad Kissingen hat eine Christbaumkugel herausgegeben.

Der Arkadenbau mit weihnachtlichen Symbolen umrandet, ziert die adventlich rot schimmernde gläserne Kugel der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.

Passend zur Welterbestätte „The Great Spa Towns of Europe“ bringt die Weihnachtskugel der Welterbekoordination in den winterlichen Farben blau und weiß ein Stück Welterbe nach Hause. Neben dem Logo zieren auch die elf Städtenamen, verbunden mit einem blauen Band, die Weihnachtskugel.

Site Managerin Anna Maria Boll freut sich, dass es ein neues „Great Spa Towns of Europe“-Produkt gibt, dass eng mit den Werten des Welterbes verbunden ist: „Das Welterbeprogramm der UNESCO ist auch eine Friedensmission, denn kultureller Austausch trägt zum gemeinsamen Verständnis füreinander bei. Weihnachten erinnert uns ebenfalls daran, für den Frieden in der Welt einzustehen. Somit schlagen wir hier mit der Weihnachtskugel eine Brücke, die den Geist des Welterbes in sich trägt.“

Beide Kugeln sind eine stimmungsvolle Dekoration, in Deutschland gefertigt, auf jeweils 500 Stück limitiert, im Eco-Karton verpackt und ein nachhaltiges, qualitativ hochwertiges Geschenk.

Eine Kugel kann für 5,50 Euro und das Kombipaket aus beiden Kugeln für 10 Euro in der Tourist-Information Arkadenbau, im Museum Obere Saline und unter www.badkissingen.de/shop erworben werden, solange der Vorrat reicht...